Hauptmenü

4 Baerler Mädels holen den 6. Platz bei der Ruhrolympiade

Die U 20 Vertretung aus Duisburg konnte zurecht den Namen Stadtauswahl tragen. 4 x TuS Baerl, 4 x DJK Vierlinden, 3 x Rumelner TV, 2 x Freie Schwimmer Duisburg und 1 x MSV Duisburg. Für den TuS Baerl waren Jana Bräunling, Janina Krebs, Allyssa Hübner und Lina Jaskolski dabei. Trainer war Hans-Jürgen Totzke, sonst Trainer der 1. Damen der Freien Schwimmer Duisburg.

In der Vorrunde gab es einen knappen 2:1 Sieg gegen Recklinghausen und ein gutes Spiel gegen Essen, das aber 0:2 verloren wurde.

Im Viertelfinale ging es gegen Gelsenkirchen. Nach einem 25:23 im ersten Satz für die Duisburgerinnen, führten die Mädchen lange im zweiten Satz, konnten den Sack aber nicht zumachen und verloren unglücklich 23:25. Im Entscheidungssatz zeigte sich dann Gelsenkirchen besser und gewann das Spiel am Ende glücklich mit 2:1.

 

Es ging nun um die Plätze 5 - 8. Gegen Herne wurde es wieder ein Krimi. Nach zwei Sätzen stand es 1:1 und es ging wieder in den Tie-Break. Hier zeigte sich Herne gefestigter und führte lange und deutlich. Aber auch beim Spielstand von 14:10 für Herne gaben sich die Duisburgerinnen nicht auf, kämpften um jeden Ball und glichen zum 14:14 aus. Doch Herne hatte beim 15:14 den insgesamt fünften Matchball, den das Team Duisburg aber nach großem Kampf in einem spektakulären Ballwechsel abwehrte. Dann war der Jubel riesengroß, als der erste Matchball für Duisburg zum 17:15 sofort verwandelt wurde. Die Mädchen zeigten in diesem Spiel eine sehr gute mannschaftliche Geschlossenheit und auch die Reservespielerinnen waren durch unermüdliches Anfeuern am Sieg beteiligt.

Im Spiel um den fünften Platz war Oberhausen dann aber eine Nummer zu groß. Trotz eines guten letzten Spieles verlor Duisburg verdient 0:2 und landete am Ende auf einem guten 6. Platz, mit dem Trainer Hans-Jürgen Totzke super zufrieden war.

Mannschaft

Die Mädchen, die sich vorher fast gar nicht kannten, waren eine klasse Mannschaft, die im Turnier nach und nach zu einer Einheit zusammenwuchs.