Hauptmenü
header6.jpg

SPIELBERICHT C-Jugend (W) am 26.10.2014

Spielbericht U16 C(w) vom 26.10.2014 gegen Hiesfeld und Sevelen

 Als erstes natürlich wieder ein großes Danke an die vielen mitgereisten Fans, euer Anfeuern ist für die Mädels ganz wichtig.

 Nun zu den Spielen:

Das erste Spiel gegen Hiesfeld lief eigentlich sehr rund. O.K. mal ein Aufstellungsfehler das kann schon mal passieren, aber von einem großen Hühnerhaufen sind wir schon weit entfernt. Jeder hat sich reingehängt und auch seine Positionen konzentriert gespielt. Im Vergleich zu unserem Gegner wurde immer wieder konsequent an dem Aufbau gearbeitet. So hieß es nach einer Stunde auch 25:20, 25:10, 25:11 also 3:0 für den TuS Baerl. Da durften die Mädels sich auch mal richtig freuen.

Das zweite Spiel gegen Sevelen begann dann komischerweise mit einem klaren Satzsieg 25:15 für Sevelen. Ausschlaggebend war hier bei guten Angaben von Sevelen der ungenaue 1. Pass von unseren. Und wenn er dann kam waren unsere Zuspieler scheinbar ein bisschen müde so das wir nicht richtig in den Angriff kamen. Das änderte sich dann aber glücklicherweise im 2.Satz. Es lief wieder und schöne Angabenserien und Angriffe ließen dem Gegner keine Changse. Der entscheidende 3.Satz war dann mehr ein Krimi. Teilweise vom Körper oder vom Kopf schon ziemlich ausgepowert, konnten wir noch bis zum 24:24 durch teilweise extremen Einsatz von Einzelspielerinnen mithalten. Da verletzte sich unsere Zuspielerin und der Wechsel brachte noch mal das Quentchen Unsicherheit so das wir den Satz mit 26: 24 abgeben mussten. War halt viel Pech mit im Spiel. Ich hoffe das auch das Verletzungspech uns nicht weiter so verfolgt und wir das nächste Mal wieder ein paar mehr Möglichkeiten zum Wechseln haben. Klar waren nun die Mädels enttäuscht, aber insgesamt war es doch ein schöner und erfolgreicher Spieltag in der 1.C Saison, der uns aber auch gezeigt hat wo wir dran arbeiten müssen.